11.12.2019, 10:00 Uhr, Verdener Kreishaus, Lindhooper Straße 63, 27283 Verden, Raum 0151 Fördermittelsprechtag "Unternehmen digital"

Der Laptop ist vorhanden, es fehlen aber Tablets für den Außendienst? Die Zeiterfassung müsste digitalisiert werden, aber es mangelt noch an der nötigen Software? Für diese und andere Problemstellungen könnte der „Digitalbonus Niedersachsen“, ein Förderprogramm des Landes, eine Lösung anbieten. Mit dem „Digitalbonus“ können Investitionen in die Hard- und Software von Informations- und Kommunikationstechnologien sowie Investitionen zur Einführung oder Verbesserung der IT-Sicherheit gefördert werden. 

Das Bundesprogramm „go-digital“, aufgelegt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, unterstützt Beratungen für den Aufbau von Internetseiten, Online-Shops, Social-Media-Kampagnen oder Imagefilmen. Darüber hinaus bietet das Programm Unterstützung bei IT-Prozessen wie dem Retouren-Management, bei Lagerhaltung und Bezahlsystemen. 

Im Rahmen des Fördermittelsprechtages „Unternehmen digital“ haben Unternehmensverantwortliche Gelegenheit, in kostenfreien Einzelgesprächen mit Experten ihre individuelle Situation zu besprechen. Die einstündigen Gespräche sollen dazu dienen, erste Ansätze zu ermitteln, welche Fördermittel zur Digitalisierungsstrategie des Unternehmens passen. 

Die Beratung richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, der Life Sciences, aus dem Bereich eHealth und des Handwerks sowie an kleine freiberufliche Planungsbüros. 

Termine am Mittwoch, 11. Dezember können zwischen 10 und 15 Uhr vereinbart werden. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine vorherige Terminvereinbarung ist erforderlich: Telefon (04231) 15-491 oder E-Mail: wirtschaftsfoerderung@landkreis-verden.de.

Weitere Termine

Hier finden Sie alle kommenden Termine.

Termine

Premiumpartner

Kreishandwerker­schaft Elbe-Weser